Eiskunst in Coburg

hier entsteht eine Eisskulptur von Wolfgang Schott; so geschehen am letzten Samstag, 26.11. während des LateNightEvents am Albertsplatz in Coburg

29.11.11 18:21, kommentieren

Auflösung

1) auch die von außen scheinbar chaotische Bewegung folgt einer, wenn auch in Echtzeit ( Zeitpunkt x) nicht sichtbaren, Struktur; ja sie hinterlässt Spuren, scheint energiezehrender als die einfache Bewegung. will heißen: erkennen einer Struktur braucht einen Zeitraum und erkennen einer Struktur passiert hinterher. Struktur ist nur bedingt planbar. Das sieht nur der Außenstehende, sind sie beide doch für sich selbst in ständiger Bewegung. 2) Scheinbar sich ausschließend, sind sie jedoch voneinander abhängig. Auch dies ist jedoch nur dir, dem Betrachter mit deinem Focus, bewusst. ... Fortsetzung folgt

1 Kommentar 22.11.11 08:59, kommentieren

Abhängigkeiten ... oder

...das n-1 dimensionale sorgt sich nicht um das n-dimensionale ...das n dimensionale wird das niemals akzeptieren...

2 Kommentare 21.11.11 21:31, kommentieren

Verantwortlich

Für den Kommentar ist der Kommentator. Schade, weil anonym.

21.11.11 07:39, kommentieren

Happy Death Day

Kleist! Der nämliche hat seine Begleiterin und sich vor 200 Jahren das Leben genommen. War er doch schon zeitlebens von Schwermut geplagt. Ja ja ... die Schwermut, machts nicht leichter... Aber immerhin ist der Todestag wohl ein Grund zu feiern. Und mancherorts ist sogar das Kleist-Jahr ausgerufen worden. Prost, Genosse! Die Wortschöpfung oben im Titel stammt übrigens nicht von mir, sondern von einem wahren Künstler... Gell ;-)

1 Kommentar 17.11.11 23:05, kommentieren

Was ist Glück

Heute ein Zitat von Dr. Jürgen Stepien, Psychologe, Psychoonkologe: Durch das Aufgeben von Wünschen werden wir glücklicher als durch das Erfüllen.

1 Kommentar 16.11.11 11:45, kommentieren

nichts ist so wie es scheint

Verletzungen der Seele des anderen sind nach außen unsichtbar; auch die liebsten Menschen können mit ihren für sich >>richtig getroffenen Entscheidungen sehr verletzen, ohne sich dessen bewusst zu sein; sie werden es nie erfahren; die Narben verheilen nie man kann in seinen Gedanken nur einen Fokus einnehmen und blendet zwangsläufig einen anderen damit aus; nur so kann man überleben; jeder sieht die Dinge eben anders; ein bisschen genauer hinschauen auch den eigenen Fokus zugunsten des anderen verlassen würde das Zusammenleben erleichtern; ein wenig mehr Intuition...unerwidert; ohne Gegenforderung.. nicht immer recht haben zu wollen, sich zu rechtfertigen, den anderen von der eigenen Sicht überzeugen zu wollen, nur seine eigene Sicht als >> richtig << zu bewerten und die Welt nur bequem für sich selbst zurechtzurücken, damit es einem selbst gut geht; >> Quiero - Ich will (von Jorge Bucay) Quiero que me oigas sin juzgarme Ich will, dass du mir zuhörst, ohne über mich zu urteilen. Quiero que opines sin aconsejarme Ich will, dass du deine Meinung sagst, ohne mir Ratschläge zu erteilen. Quiero que confíes en mí sin exigirme Ich will, dass du mir vertraust, ohne etwas zu erwarten. Quiero que me ayudes sin intentar decidir por mí Ich will, dass du mir hilfst, ohne für mich zu entscheiden. Quiero que me cuides sin anularme Ich will, dass du für mich sorgst, ohne mich zu erdrücken. Quiero que me mides sin proyectar tus cosas en mí Ich will, dass du mich siehst, ohne dich in mir zu sehen. Quiero que me abraces sin asfixiarme Ich will, dass du mich umarmst, ohne mir den Atem zu rauben. Quiero que me animes sin empujarme Ich will, dass du mir Mut machst, ohne mich zu bedrängen. Quiero que me sostengas sin hacerte cargo de mí Ich will, dass du mich hältst, ohne mich festzuhalten. Quiero que me protejas sin mentiras Ich will, dass du mich beschützt, aufrichtig. Quiero que te acerques sin invadirme Ich will, dass du dich näherst, doch nicht als Eindringling. Quiero que conozcas las cosas mías que más te disgusten Ich will dass du all das kennst, was dir an mir missfällt. Que las aceptes y no pretendas cambiarlas Dass du all das akzeptierst... versuch es nicht zu ändern. Quero que sepas...que hoy puedas contar conmigo... Ich will, dass du weißt.. dass du heute auf mich zählen kannst.. Sin conditiones. Bedingungslos.

1 Kommentar 15.11.11 08:57, kommentieren